DBI Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg
DBI-Gruppe Slogan

inTeBi-Meeting Projektbegleitender Ausschuss

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Förderantrag „Entwicklung innovativer, hocheffizienter Technologien zur Aufbereitung von Biogas/Biomethan über die komplette Wertschöpfungs- und Verwertungskette“ (inTeBi) bewilligt. Das Leittechnologie-Gesamtprojekt besteht aus insgesamt fünf Teilprojekten.

Im Rahmen des Gesamtvorhabens inTeBi werden verschiedene Themenfelder bearbeitet, welche in Summe einen Technologiesprung in der Biogaserzeugung, -aufbereitung und -nutzung bewirken sollen. Dabei wird die herkömmliche Wertschöpfungskette von Biomethan durch innovative, hocheffiziente Technologien gezielt erweitert, so dass eine Erhöhung der Biogasanlagenleistung sowie eine Effizienzsteigerung möglich sind.

Die nächste Sitzung des Projektbegleitenden Ausschuss findet am 17. Mai 2017 in Karlsruhe (KIT) statt.

 

ZUR PROJEKTSEITE

Organisatorisches

Termin 17. Mai 2017
Veranstaltungsort

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Campus Süd, Präsidiumsgebäude 11.30 | Senatssaal (3. Stock) | Engelbert-Arnold-Straße 2 | 76131 Karlsruhe

Teilnahmegebühr kostenlos

 

ZUM ANMELDEFORMULAR 

 

 

Ansprechpartner

Dipl.-Wi.-Ing. Ronny Erler
Fachgebietsleiter EVS/EE

  (+49) 3731 - 41 95 328
  (+49) 3731 - 41 95 319

Email anzeigen

  ronny.erler@dbi-gruppe.de

Toni Raabe, M.Sc.
Projektleiter EVS/EE

  (+49) 3731 - 41 95 329
  (+49) 3731 - 41 95 319

Email anzeigen

  toni.raabe@dbi-gruppe.de

Ort: Karlsruhe